Aufbildungspartner im Studiengang Sozialwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Würtemberg in Villingen-Schwenningen

Abteilungsleitung in der Elektromontage

Das Aufgabengebiet innerhalb der Abteilung, umfasst insbesondere
• Verantwortung für den technischen, wirtschaftlichen und pädagogischen Bereich der Abteilung;
• Organisation und Steuerung der Abläufe und Strukturen (Arbeitssicherheit, Ergonomie, Besprechungen, Entwicklungsplanung, Einhaltung der Qualitätsziele) innerhalb der Abteilung;
• Professionelle Mitarbeiterführung und Leitung
• Erarbeitung, Umsetzung und Optimierung der Entwicklungsstrategie
• Umsetzung von Maßnahmen zur Mitarbeiterplanung & Mitarbeiterentwicklung
• Nachverfolgung von Fortbildungen und Wirksamkeitskontrolle
• Intensiver Austausch mit der Produktionsleitung
• Unterstützung bei personalwirtschaftlichen Entscheidungen


Voraussetzung:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker/ Elektroinstallateur (m/w/div) oder vergleichbare Ausbildung mit Weiterbildung zum Meister / Techniker Elektrotechnik (m/w/div) und haben bereits eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Mitarbeiterführung. Sie verfügen über hervorragende kommunikative Fähigkeiten, besitzen Führungsqualitäten und sind belastbar. Zudem zeichnen Sie Durchsetzungsvermögen, eine hohe Sozialkompetenz sowie sehr gute analytische Fähigkeiten aus. Sie können sehr gut im Team arbeiten und weisen dennoch eine hohe Eigeninitiative auf.

Wir bieten Ihnen:

Ein modernes Unternehmen, das die individuellen Bedürfnisse der Menschen mit Handicap in den Vordergrund stellt; ein engagiertes Team und eine kollegiale Atmosphäre; interessante und verantwortungsvolle Aufgaben; vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; einen sicheren Arbeitsplatz bei einem sozial eingestellten Arbeitgeber. Unsere Mitarbeitenden erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung.

Wir wünschen uns von Ihnen:

Eine positive Einstellung zu erwachsenen Menschen mit Behinderung sowie einen offenen, persönlichen und wertschätzenden Kommunikations- und Führungsstil.

Verdienst:

Nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (AVR) mit den entsprechenden Sozialleistungen wie zusätzlicher Altersversorgung. Bitte teilen Sie uns Ihre Verdienstvorstellung mit.

Wir erwarten von allen Mitarbeitenden Unterstützung bei unserem Auftrag als Diakonie der Evangelischen Kirche.

Auskunft gibt Ihnen:

Frau Amodeo
Tel.: 02371 9766-122

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich, gerne per Mail mit max. 2 PDF-Anhängen, an:
bewerbung@iswe.de

Iserlohner Werkstätten gGmbH
Postfach 1702
58587 Iserlohn

 

Ihre Ansprechpartner:

 

Melanie Amodeo

Personalverwaltung
Postfach 1702
58587 Iserlohn

Telefon 0 23 71 / 97 66 - 122
melanie.amodeo@iswe.de

Sebastian Hülle

Personalverwaltung
Postfach 1702
58587 Iserlohn
Telefon 02371/ 9766-124
sebastian.huelle@iswe.de

Zum Seitenanfang

Iserlohner Werkstätten gGmbH • Giesestraße 35, 58636 Iserlohn • Telefon 0 23 71 / 97 66 - 0 • info@iswe.de

© 2019 Iserlohner Werkstätten gGmbH