Aufbildungspartner im Studiengang Sozialwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Würtemberg in Villingen-Schwenningen
( - )( Ø )( + )
Startseite / Starke Gemeinschaft / Aktuelles / News 

Aktuelles / News

Aktuelle Infos rund um die Werkstätten und unsere Mitarbeiter

  • Karree 38 steht für "Inklusion Andersherum"

    Dieses Gemeinschaftsprojekt von Diakonie Mark-Ruhr und Iser- lohner Werkstätten am ehemaligen WILA-Gebäude am Voedeweg ist vermutlich einmalig und hat vorbildhaften Charakter. „Inklusion Anders- herum“ lautet die Maxime, die in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren mit Inhalten gefüllt und in Iserlohn gelebt werden soll. Den Na- men dieses neuen Iserlohner Leuchtturm-Projekts haben Volker Hollän- der (Geschäftsführer Diakonie Mark-Ruhr) und Martin Ossenberg (Ge- schäftsführer Iserlohner Werkstätten) am Donnerstag (26. April) im Rah- men eines Pressegesprächs bekannt gegeben: Karree 38. Mehr...

  • Die caput-Redaktion erhält den diesjährigene Stefan-Haacke-Preis

    Mehr...

  • Rotary Club Hohenlimburg-Letmathe unterstützt Kulturprogramm des Bahnsteig42

    Anerkennung für den Bahnsteig42 der Iserlohner Werkstätten zeigt der Rotary Club Hohenlimburg-Letmathe, dessen Past-Präsident Dr. Harald Müller das Konzept als beispielgebend bezeichnet: „Das soziale und kulturelle Engagement ist eine Bereicherung für unsere Region“ strich Dr. Müller, Präsident des rotarischen Jahres 2016/2017, heraus. Mehr...

  • Erfolgsgeschichte dank Vision: 50 Jahre Iserlohner Werkstätten

    Es war das Jahr 1967, als die Erfolgsgeschichte der Iserlohner Werkstätten mit neun Mitarbeitern und 48 Menschen mit Behinderung begann. „Bei der Gründung gab es die große Vision von Teilhabe und Teilgabe. Diese Vision hat bis heute nicht an Kraft verloren“, sagte die Superintendentin des Ev. Kirchenkreis Iserlohns und Vorsitzende des Verwaltungsrats der Diakonie Mark-Ruhr, Martina Espelöer, beim Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Iserlohner Werkstätten am Freitag (8. Sep-tember). Mehr...

  • LWL fördert berufliche Perspektive von Menschen mit psychischen Erkrankungen

    Dank der Unterstützung des LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) ist es den Iserlohner Werkstätten auch in den nächsten Jahren möglich, Menschen mit psychischen Erkrankungen eine berufliche Perspektive zu bieten. Mehr...

Zum Seitenanfang

Iserlohner Werkstätten gGmbH • Giesestraße 35, 58636 Iserlohn • Telefon 0 23 71 / 97 66 - 0 • info@iswe.de

© 2018 Iserlohner Werkstätten gGmbH