Aufbildungspartner im Studiengang Sozialwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Würtemberg in Villingen-Schwenningen
( - )( Ø )( + )
Startseite / Dienstleistungen für Kunden / Ausgelagerte Arbeitsplätze der Werkstatt 

Ausgelagerte Arbeitsplätze der Werkstatt

Integrativ – flexibel – motiviert

Das Konzept der ausgelagerten Arbeitsplätze ermöglicht es Ihrem Unternehmen, dass motivierte und leistungsstarke Mitarbeiter, die von uns betreut und qualifiziert werden, bei Ihnen vor Ort tätig sind. Diese besondere Möglichkeit bietet sich vor allem an, wenn Termine oder Volumen keine Auslagerung zulassen, Sie vorhandenes Personal mit Helfern entlasten wollen oder spezielle Tätigkeiten, wie z.B. Maschinenbedienung, nur in Ihrem Haus ausgeführt werden können.

Hierbei unterscheiden wir zwei Arten von ausgelagerten Arbeitsplätzen:

  • Gruppenaußenarbeitsplätze:
    Dies bedeutet die Integrierung einer Gruppe von ca. 12 Menschen mit Handicap sowie einem Integrationsbegleiter der Iserlohner Werkstätten in Ihrem Unternehmen. Diese Gruppe hat die Aufgabe Aufträge und Tätigkeiten entsprechend Ihrer Anforderungen zu bearbeiten.
  • Einzelarbeitsplätze:
    Dies bedeutet die Integrierung eines oder mehrerer Menschen mit Handicap in Ihrem Unternehmen. Unsere Integrationsbegleiter unterstützen und begleiten bei regelmäßigen Besuchen die Menschen mit Handicap in ihren Tätigkeiten und stehen Ihren Mitarbeitern als Ansprechpartner zur Verfügung.
    Für weitere individuelle Wünsche, ganz nach Ihrem Bedarf, steht Ihnen unser Beratungsteam gerne zur Seite.

Sprechen Sie uns an!


Unser Service

Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • qualifizierte und leistungsbereite Mitarbeiter für diverse Tätigkeiten
  • hohe Identifikation der Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen
  • die Werkstatt bleibt „Arbeitgeber“, nur die tatsächliche Arbeitsleistung wird abgerechnet
  • ggf. Anrechnung auf die Ausgleichsabgabe
  • fachliche Begleitung durch Integrationsbegleiter bei Ihnen vor Ort

Die Menschen mit Handicap bringen mit:

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Motivation und Leistungsbereitschaft
  • die Bereitschaft eigenes Wissen zu erweitern und Neues zu erlernen
  • den Wunsch nach beruflicher Integration in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes

Ihre Ansprechpartner:

 

Iserlohner Werkstätten gGmbH

Giesestraße 35 · 58636 Iserlohn
Postfach 1702 · 58587 Iserlohn
Telefon 0 23 71 / 97 66 - 0
Telefax 0 23 71 / 97 66 - 190

Christophe Hessling

(Werkstattleiter Ausgelagerte Arbeitsplätze)

Telefon 0 23 71 / 97 66 - 865
Telefax 0 23 71 / 97 66 - 9865
christophe.hessling@iswe.de

Zum Seitenanfang

Iserlohner Werkstätten gGmbH • Giesestraße 35, 58636 Iserlohn • Telefon 0 23 71 / 97 66 - 0 • info@iswe.de

© 2017 Iserlohner Werkstätten gGmbH